Familien-Service

Finanzielle Unterstützung

Elterngeld

Informationen zum Elterngeld

Kindergeld

Informationen zum Kindergeld

Kinderzuschlag

Geringverdienende Eltern können ggf. den Kinderzuschlag beantragen. Weitere Informationen erhalten Sie hier

Rente und Zeiten der Kindererziehung

Die gesetzliche Rentenversicherung sichert die Zeiten der Kindererziehung ab. Bleibt ein Elternteil zunächst zu Hause und zahlt keine eigenen Beiträge mehr ein, erfolgt dennoch eine Anrechnung der Kindererziehungszeit auf die Rente. Gleiches gilt auch bei verringerter Einzahlung von Beiträgen durch Teilzeitarbeit.

Weitere Informationen auf der Seite der Deutschen Rentenversicherung
 

Finanzielle Unterstützung für Alleinerziehende

Wenn das Kind keinen, beziehungsweise zu wenig oder zu spät Unterhalt vom anderen Elternteil erhält, kann ggf. der Unterhaltsvorschuss in Anspruch genommen werden. Informationen zum Unterhaltsvorschuss finden Sie auf den Seiten des Familienportals.

Finanzielle Unterstützung für ausländische Beschäftigte

Ausländische Beschäftigte der CAU haben aufgrund Ihres Aufenthaltstitels nicht immer die Möglichkeit, finanzielle Leistungen zu beantragen. Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat ein Faltblatt herausgegeben in dem Aufenthaltstitel und sich daraus ergebende Berechtigungen aufgeführt sind. Das Faltblatt kann auf dieser Seite der HRK heruntergeladen werden: Seite HRK 
Beschäftigte können dazu eine persönliche Beratung durch den Familien-Service oder das International Center in Anspruch nehmen.

Berufsausbildungsbeihilfe

Auszubildende, die nicht mehr bei ihren Eltern wohnen, haben unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf Berufsausbildungsbeihilfe (BAB). Der Antrag muss bei der Agentur für Arbeit gestellt werden. Die Agentur für Arbeit informiert umfassend auf ihren Seiten: Berufsausbildungsbeihilfe

BAföG für Auszubildende

Verlängert sich die Ausbildung infolge einer Schwangerschaft, wird auf Antrag beim BAföG-Amt die Ausbildungsförderung für eine angemessene Zeit über die Förderungshöchstdauer hinaus geleistet. Sie wird in diesem zusätzlichen Zeitraum als Zuschuss gezahlt, muss also nicht zurückgezahlt werden! Die Verlängerung der Förderungshöchstdauer ist für Zeiten der Pflege und Erziehung eines Kindes bis zu zehn Jahren möglich. 

Alle Auszubildenden, die mit mindestens einem eigenen Kind unter zehn Jahren zusammenleben, bekommen außerdem einen Zuschlag für die Kosten der Kinderbetreuung. Auch dieser muss nicht zurückgezahlt werden!

Weitere Informationen auf den Bundesseiten des Familien-Wegweisers:BAföG: Unterstützung für Schwangere und Auszubildende mit Kindern

Förderprogramme für Wissenschaftlerinnen mit Kindern

UNESCO und L'Oréal Deutschland
Die deutsche UNESCO-Kommission und L'Oréal Deutschland fördern in Partnerschaft mit der Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung jährlich exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen mit Kindern.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fwis-programm.de

Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung
Die im Jahre 2004 gegründete Christiane Nüsslein-Volhard Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Forschung unterstützt begabte junge Wissenschaftlerinnen mit Kindern, um ihnen die für eine wissenschaftliche Karriere erforderliche Freiheit und Mobilität zu verschaffen. Sie richtet sich an Doktorandinnen in einem Fach der experimentellen Naturwissenschaften oder der Medizin.
Weitere Informationen finden Sie unter www.cnv-stiftung.de

Angebote

  • Familienportal der Bundesregierung mit aktuellen nützlichen Informationen Link

    Die Stiftung Lesen stellt den kostenlosen Geschichten-Service "einfach vorlesen!" zur Verfügung.

    Angebote für Kinder und Jugendliche in Kiel: Kiel Magazin

    KIEL FÜR NIX: Kostenfreie Informations- und Beratungsangebote rund um Soziales, Freizeit und Kultur in Kiel. Mehr

    Schule aktuell - Newsletter des Landes Schleswig-Holstein Mehr

     

     

     

Aktuelles

Kontakt

  • Beratungen vor Ort können derzeit leider nicht stattfinden!

    Bettina Bolterauer
    Tel.: 0431 / 880-2019
    Laufzeichen: FSB

    Celine Pump
    Tel.: 0431 / 880-5221
    Laufzeichen: FSBa

    Besuchsadresse:
    Christian-Albrechts-Platz 4
    (Hochhaus), 24118 Kiel
    Raum: 1411, 14. Etage

    Postadresse:
    Olshausenstr. 40
    24098 Kiel

    familienservice@gb.uni-kiel.de
    Fax: 0431 / 880-1751